• Home
  • Hutschenreuther Selb

Information

Orangerie Kübel

Orangerie Kübel Hutschenreuther

für den Dresdner Zwinger

Nahezu unbekannt geblieben sind die in den Jahren um 1936 in Meissen und bei Hutschenreuther Selb geschaffenen Orangerie Kübel aus Porzellan für den Dresdner Zwinger. Anlass dafür war die erste grosse Restauration des Zwingers in Dresden.

Weiter lesen

Information

Hutschenreuther_Museum

Hutschenreuther Museum

Hutschenreuther Museum – Eröffnung am 27. Januar 1989

Gut Blumenthal war das Schätzkästchen der Hutschenreuther AG – „Eine Familie mit vier Selbern und zwei Feuerstellen“ wohnte laut Einwohnerzählung von 1818 im Blumenthal bei Selb. Zwölf Jahre später wird amtlich präzisiert: „Blumenthal: eine Familie, zwei Männer, ein Weib, insgesamt drei.“ Daten aus einer Zeit vergehenden Reichtums im Egertal, wo hundert Jahre zuvor mehrere Eisenwerke rund 500 Personen Arbeit und Brot verschafften.

Weiter lesen

Ankauf Porzellan

hutschenreuther

Hutschenreuther

Lorenz Hutschenreuther Selb

In seiner Ansprache anlässlich der 175 Jahrfeier im Jahre 1989 sagte der Vorstandsvorsitzende Roland Dorschner: „Stark bleiben wo unsere Wurzeln ist“. Nach diesem Slogan, geht es weiter in die Zukunft. Hatte die Lorenz Hutschenreuther AG 50 Millionen Mark Umsatz, bevor sie Ende der sechziger Jahre begann, ihre neue Strategie zu verwirklichen, so waren es 1972 schon 153 Millionen DM. Zu diesem Zeitpunkt stand sie schon auf einem breiten und festen Fundament. Kraftakte sind zwar auch in der vergangen Zeit nicht spurlos vorübergegangen, die Jahre 1973, 1974 und 75 brachten manches mit sich – doch nun ging es stetig aufwärts und in den folgenden Jahren machte sich das „Denken und Handeln“ im Sinne von Lorenz Hutschenreuther weitgehendst bemerkbar.

Weiter lesen

Ankauf

Hutschenreuther Pelikan Gruppe Hutschenreuther Gunter Granget

Kunstabteilung Hutschenreuther

Kunstabteilung Hutschenreuther

Dresden, Selb und Hohenberg

Das Porzellanikon in Hohenberg a. d. Eger zeigte bis zum 01. November 2009 die Ausstellung Kunstabteilung Hutschenreuther – sehenswerte Ausstellung mit Porzellanobjekten zwischen 1918 und 1945. Stolz blickte er, der weiße Löwe, sozusagen Wappentier und Synonym der stolzen Geschichte der Porzellanmarke Hutschenreuther: „Im Zeichen des Löwen. Porzellan aus Künstlerhand“ heißt die Ausstellung im Porzellanikon Hohenberg (Deutsches Porzellanmuseum) vom 25. April bis 1. November und sie befasste sich mit der Hutschenreuther- Kunstabteilung zwischen 1918 und 1945.

Weiter lesen

Bücher verkaufen

Sie besitzen Preislisten, Porzellan Prospekte oder Fachbücher zum Thema Porzellan & Keramik? Eventuell alte Kataloge von Rosenthal der Studio Line, Kunstabteilung, Kunstreihen oder der Relief Reihe? Bücher verkaufen ist heute kein Problem mehr. Wir sind spezialisiert auf den Ankauf von antiquarischen Büchern und Prospekten. Bevor Sie diese achtlos in den „Müll“ werfen, kontaktieren Sie uns und bekommen obendrauf noch Bares Geld.

Rosenthal

Rosenthal hat in den siebziger und achtziger Jahren jährlich auf der documenta in Kassel verschiedene Prospekte und Kataloge zur Studio Line herausgebracht. Diese Zeitdokumente der Rosenthal Geschichte suchen wir zum ankaufen. Gerne auch Prospekte, Kataloge anderer Porzellanhersteller wie Meissen, Herend, Royal Copenhagen ….. wir suchen ständig nach antiquarischen Dokumenten der Zeitgeschichte.

Rosenthal Figuren

Wir kaufen Rosenthal Figuren der Kunstabteilung – Jugendstil, Art Deco bis zur Studio Line. Wir suchen Figuren von Himmelstoss, Holzer-Defanti, Bele Bachem, Peynet, Theodor Kärner, Richard Förster, Liebermann, Küster, Kurt Wendler, Allach Figuren, und viele andere mehr.

Schäferin v. Ludwig Dasio

Auf dem Sockel rückseitig signiert Silvio Dasio (Signed backwards on the base) Ausführung Porzellanmanufaktur Rosenthal um 1920 Dunkelgrüner Manufakturstempel Selb Bavaria unterseitig (Dark green manufacturing stamp Selb Bavaria on the underside) Coloured Porcelain Figure Figurine Höhe 37 cm

Google